Datenschutz

Verwendung der gespeicherten Daten

 

 

1. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten:

 

Der Kunde kann ohne Angaben zur Person unsere Website besuchen. Persönliche Daten werden grundsätzlich nur er-

hoben, wenn der Kunde uns diese von sich aus mitteilt, wie z.B. bei der Abgabe einer Bestellung. Die vom Kunden einge-

gebenen persönlichen Daten verwenden wir entsprechend zum Zwecke der Erfüllung und Abwicklung der Bestellung

bzw. zum Zwecke der Erbringung des in Anspruch genommenen Dienstes.

Für Zwecke der Werbung oder Markt- oder Meinungsforschung verwenden wir die Kundendaten ausschließlich, soweit

dies gesetzlich zulässig ist bzw. soweit die Kunden-Einwilligung erteilt ist. Der Kunde kann der Datenverwendung für

Zwecke der Werbung oder der Markt- oder Meinungsforschung jederzeit widersprechen, ohne dass hierfür andere als

die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Eine erteilte Einwilligung kann der Kunde jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Sämtliche Daten werden unter Beachtung der einschlägigen Vorschriften, insbesondere

des Datenschutzgesetzes ( BDSG ) und des Telemediengesetzes (TMG), gespeichert und verarbeitet.

 

 

2. Weitergabe an Dritte:

 

Zum Zwecke der Erfüllung und Abwicklung der Kunden- Bestellung erfolgt eine Weitergabe der Lieferdaten an den mit

der Lieferung beauftragten Hersteller sowie ggf. eine Weitergabe der Kunden- Zahlungsdaten an das mit der Zahlungs-

abwicklung beauftragte Bankinstitut bzw. Kreditunternehmen. Im Übrigen geben wir personenbezogene Kundendaten

nur an Dritte weiter, soweit eine gesetzliche Verpflichtung besteht oder der Kunde zuvor eingewilligt hat. Insbesondere

werden wir personenbezogene Kundendaten ohne die Kundeneinwilligung nicht verkaufen, vermieten oder sonst zu

Vermarktungs- oder Werbezwecken an Dritte übermitteln.

 

 

3. Berichtigung, Sperrung, Löschung der Kundendaten, Ansprechpartner:

 

Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, soweit ihre Kenntnis zur Erfüllung des Zwecks der

Speicherung nicht mehr erforderlich ist oder soweit ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig

ist bzw. soweit der Kunde die Einwilligung widerruft. Im Falle, dass einer Löschung gesetzliche oder vertragliche Auf-

bewahrungsfristen  entgegenstehen, werden die entsprechenden Daten gesperrt.

Nach dem Bundesdatenschutzgesetz hat der Kunde ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über die gespeicherten Kunden-

daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Für Auskünfte, Berichtigung, Sperrung

oder Löschung der Kundendaten, Widerspruch gegen Verwendung der Kundendaten für Zwecke der Werbung oder der

Markt- oder Meinungsforschung, Widerruf erteilter Einwilligungen oder sonstigen Fragen bzw. Anliegen zum Thema

Datenschutz finden die Kunden im IMPRESSUM (   ) Button unter Datenschutzbeauftragter.

Zur Wahrung des Datenschutzes sieht das BDSG zudem weitere Instanzen vor, die die Einhaltung der geltenden Daten-

schutzvorgaben sicherstellen sollen und den Kunden bei der Durchsetzung der Kundenrechte helfen. Als Aufsichtsbe-

hörde ist das Landesamt für Datenschutzaufsicht zuständig.

 

 

4. Sonstiges:

 

Sofern "Cookies" verwendet werden, kann der Kunde die Speicherung durch eine entsprechende Einstellung der

Browser- Software verhindern. Der Kunde sollte die Zugangsinformationen stets vertraulich behandeln und das Browser-

Fenster schliessen, wenn der Besuch bei uns beendet ist, insbesondere wenn der Computer gemeinsam mit anderen

Personen genutzt wird.